Mit Anerkennungspreis und Urkunde gewürdigt

By / 22. October 2019 / Allgemein, Workshops / No Comments
Mit Anerkennungspreis und Urkunde gewürdigt

Die Deutsch-Tamilische Gesellschaft e.V. hatte sich auch in diesem Jahr mit ihrem Projekt „Alltagsrassismus, Diskriminierung und rechte Gewalt in Schule und Freizeit“ an der Ausstellung des Jugendforum denk!mal ’18 im Abgeordnetenhaus von Berlin vom 29.01. bis 13.02.2018 anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar beteiligt und wurde für das Projekt mit einem Anerkennungspreis und einer Urkunde gewürdigt.

Das Projekt „Alltagsrassismus, Diskriminierung und rechte Gewalt in Schule und Freizeit“ entstand 2017 aus zwei einwöchigen Foto-, Schreib- und medienpädagogischen Workshops im Jugendfreizeitheim Bungalow (Tempelhof-Schöneberg) unter der pädagogischen Anleitung von zwei Referenten und vier ehrenamtlichen Betreuern mit jeweils 18 deutsch-tamilischen Jugendlichen im Alter von  14 bis 18, die das Projekt mit ausgewählten Texten, Fotos und Kurzfilmen gestalteten.

Das Projekt sollte die Öffentlichkeit auf Vorurteile, Ausgrenzung und rechte Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund aufmerksam machen und sich für Toleranz und den Abbau von kulturellen Barrieren einsetzen. Der Projekttag zum Jugendforum denk!mal ’18 am 31.01.2018 im Abgeordnetenhaus von Berlin begann nachmittags mit einer Dialogveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Museum, bei der die Teilnehmer*innen die Gelegenheit erhielten, sich gegenseitig über ihre Projekte zu informieren und auszutauschen. Von dieser Möglichkeit wurde lebhaft Gebrauch gemacht.

Bei der Abendveranstaltung im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses wurden von etlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre besonders kreativen Projekte präsentiert. Diese Veranstaltung wurde vom „ALEX Offener Kanal Berlin“ live im Fernsehen übertragen. Im Anschluss an die Abendveranstaltung im Plenarsaal lud der Präsident des Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, alle Gäste zu einem Rundgang durch die Ausstellung im Casino ein und beehrte auch unser Projekt mit seinem Besuch, über das er sich eingehend informierte. Der Projekttag zum Jugendforum denk!mal ’18 wurde mit einem großen Empfang in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses abgeschlossen und bot den Gästen noch einmal die Gelegenheit, sich über ihre Gedanken zu den vielen beeindruckenden Projekten auszutauschen.

Vorstand deutsch-tamilische Gesellschaft e.V.